Shiatsu-Spezialkurse

spezialKurse im Überblick

Datum

Bezeichnung

Kursleitung Kosten

15.10.-

16-10-2016

 

 

Fern-Shiatsu - Teil 2

(feinstoffliche Energiearbeit -

aufbauend auf Kishi´s Seiki/Gyoki) 

Ort: Körperschule Allgäu, Kempten

Helmut Bräuer

€ 295,-

(Frühbucher-Preis € 210,-

bei Überweisung bis 30.04.2016)

22.10. -

23.10.2016

 

Wie kann Shiatsu auf der Liege

energetisch sein?

Ort: Körperschule Allgäu, Kempten

Helmut Bräuer    

€ 295,-

(Frühbucher-Preis € 210,-

bei Überweisung bis 30.04.2016)

 

Hier geht es zur Kurs-Anmeldung,

bitte Kurstitel und Termin notieren =====>

Anmeldung     

Fern-Shiatsu - Teil 1

(feinstoffliche Energiearbeit - aufbauend auf KISHI´S Seiki/Gyoki)

Wochenendseminar für Empty Touch-Shiatsu SchülerInnen (auch für Wiederholer)

Bei dieser Herangehensweise arbeiten wir durch fortgeschrittene energetische Techniken vor allem mit Vorstellungs-Kraft, dem Resonanz-Prinzip und dem "Tuning-In" (Einspüren) zunächst über mitgebrachte Fotos, danach auch ohne. Die Intensität dieser Methode ist sehr hoch und erfordert ein hohes Mass an Konzentration und Verantwortung. Wenn es die Dynamik des Kurses erlaubt, widmen wir uns ausserdem den Zeitreisen im Shiatsu an traumatische (und andere) Punkte der Lebens-Geschichte unserer KlientInnen.

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass das ’normale Shiatsu’ durch die Verfeinerung der intuitiven Wahrnehmung enorm von diesem Kurs profitiert.

Bitte unbedingt ausgeruht zum Kurs erscheinen!

 

Voraussetzung: mindestens Empty Touch-Shiatsu Modul II


Fern-Shiatsu - Teil 2

(feinstoffliche Energiearbeit - aufbauend auf KISHI´S Seiki/Gyoki)

Wochenendseminar für EMPTY TOUCH-SchülerInnen - nur Fortgeschrittene

“Vertiefung unseres Shiatsu mit erweiterter Vorstellungskraft und intuitiver Imagination (mit Impulsen von Masunagas kürzlich verstorbenem Schüler Akinobu Kishi).

Wir gehen in Resonanz mit den energetischen Welten unserer KlientInnen (mit und ohne Fotos), auch in Kontakt mit aktuellen Störungen, früheren Traumata, karmischen Verwicklungen und den Potenzialen früherer Inkarnationen.

Wir nutzen das ’Genie-Protokoll’ aus der spannenden Spät-Phase von Pauline Sasaki’s grossem Lebenswerk, erweitert durch die sog. “Meister-Energie” in den geistigen Bewusstseins-Ebenen im Einklang mit den aktuellen Aufgaben des irdischen (Alltags-)Lebens und gleichzeitig in Resonanz mit dem Wesens-Auftrag des Menschen.

 

Die Erfahrungen in diesem Kurs sind intensiv und fordernd, gleichzeitig jedoch lohnend, berührend und sehr erkenntnisreich für ein weises und mitfühlendes (Shiatsu-)Herz.”


Wie kann Shiatsu auf der Liege energetisch sein?

Wochenendseminar für Fortgeschrittene Shiatsu-Praktiker (auch für Wiederholer)

Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Shiatsu-PraktikerInnen, die Probleme mit den Knien, den Beinen oder dem Rücken haben und deshalb kaum mehr auf der Shiatsu-Matte (Futon) praktizieren können oder wollen.

 

Er ist speziell auch gedacht für Interessierte, die erkannt haben, dass wir auf der Liege mehr RAUM haben - nach oben und unten - und lernen wollen, wie wir ihn nutzen können (expansives Arbeiten). Zudem kommen die Klienten uns auf der Liege ja fast einen Meter entgegen, das birgt bestimmte zusätzliche Potenziale, die wir nutzen wollen durch erweiterte Energie-Arbeit. Außerdem gestalten sich Erdung, Lehntechniken und Dehnungen/Rotationen grundlegend anders; einige Aspekte sind dabei unter anderem die innere Ausrichtung, die Ki-Projektion und der Fokus…

 

Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung, eine gewisse Praxiserfahrung und "Flexibilität in Bezug auf den klassischen Ansatz" im Shiatsu

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

"Körperschule Allgäu"

Grabengasse 2 * 87435 Kempten 

Tel.: +49 (0) 831 - 1 62 63

Email: info@koerperschule-allgaeu.de


PARTNER