Empty Touch-Shiatsu

Die Kunst des "Nicht-Berührens"

 

Das Empty Touch-Shiatsu wurzelt in der authentischen Zen-Erfahrung und der Qi-Erfahrung von Helmut Bräuer, der seine Studien bei Tai Ji, Qi Gong und buddhistischen Zen-Meistern und für das Shiatsu hauptsächlich bei Pauline Sasaki und Cliff Andrews machen durfte. Als langjähriger Begleiter und Übersetzer ihrer Workshops gilt er in Europa als herausragender Vertreter von Paulines hochentwickeltem Forschungsansatz über energetisches Heilen.

Empty Touch-Shiatsu

Erst wenn Du beginnst, "Nichts" zu spüren, dann beginnst Du, "Etwas" zu spüren…

Kursinhalte sind, neben "Stiller Meditation" zur Vorbereitung der inneren Haltung, zum größten Teil Übungen zur Wahrnehmung und Sensibilisierung für die eigene Ausrichtung, für die verschiedenen energetischen Ebenen, den Aspekt der Beziehung von Herz zu Herz und das Prinzip der ganzheitlichen Resonanz in der Begegnung zwischen BehandlerIn und KlientIn.

Dabei geht es um den Begriff der Leerwerdung, um konzentrierte Achtsamkeit und um die Wiedererinnerung des Menschen an die kosmische Einheit und die damit verbundene Befreiung von den eigenen Mustern und Begrenzungen zur Entfaltung der vollen Verantwortlichkeit für das LEBEN in Freiheit, mit absoluter Wertschätzung alles Seienden in der Existenz des ewigen Kreislaufs…

  • Was geschieht bei der Berührung im Shiatsu?
  • Wer berührt wen?
  • Was passiert, wenn ich "Nichts" spüre?
  • Wie fühlt sich "Nichts" an?
  • Wo bin ich, wenn ich "Nichts" fühle?
  • Wer gibt denn Shiatsu?
  • Was ist Ganzheitlichkeit?
  • Was ist die Körpergeistseele?
  • Wie wirkt die Gesetzmäßigkeit der kosmischen Intelligenz?
  • Welche Rolle können die Kräfte von "Mutter Erde" und der Natur spielen?
  • Wie kann ich die kosmisch/universalen Kräfte im Shiatsu bewusst nutzen?


In der reinen Berührung mit absichtsloser Absicht vom Wesen her erfahren wir uns und unsere PartnerInnen als untrennbar miteinander verbunden innerhalb der universalen EINHEIT. Der Unterschied von Geben und Empfangen hebt sich auf. Dabei hilft uns die Bewusstwerdung darüber, dass alles schon da ist, was wir zum Heilwerden und zum Ganz-Sein brauchen, dass die Berührung im Shiatsu uns wiedererinnert an die untrennbare Einheit des SEINs.

 

Geeignet für alle Shiatsu-Graduierten mit Erfahrung in Masunagas Zen-Shiatsu, die ihren Shiatsu-WEG als wahre Begegnung verstehen und sich dem Geheimnis des LEBENS anvertrauen.


Empty Touch-SHIATSU Seminare im Überblick

 

 Datum

Bezeichnung

(für mehr Informationen, bitte Kurs-Titel anklicken)

 Kursleitung Kosten

01.08. -

05.08.2016

 

 

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul II

Die Schichten des Energiefeldes im Shiatsu -

Ström-Techniken 

und Chakra-Aktivierung

Helmut Bräuer

 

 

 

€ 495,-

(€ 395,- bei

Überweisung 

bis 30.06.16!)

13.08. -

17.08.2016

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu "Reloaded" 

für treue Empty Touch-WEG-GefährtInnen

Helmut Bräuer

 

€ 395,-

(€ 295,- bei

Überweisung

bis 31.01.16!)

29.10. -

02.11.2016

 

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu V Das menschliche Potential

Aufbauend auf Pauline Sasaki´s Arbeit der

Licht-Körper-Phänomene UND Licht-Codes

Helmut Bräuer

 

 

€ 595,-

(€ 450,- bei

Überweisung 

bis 31.01.16!)

16.11. -

20.11.2016

 

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul III

Trauma-Arbeit im energetischen Feld mit

DNA-Aktivierung

Helmut Bräuer

 

€ 495,-

(€ 395,- bei

Überweisung 

bis 30.06.16)

 

 

Hier geht es zur Kurs-Anmeldung, bitte Kurstitel und

Termin notieren

 

======>

 

Anmeldung


Neu: Empty Touch-Shiatsu in der "Schweiz"

 

 Datum Bezeichnung  Kursleitung  Kosten

24.09. - 25.09.2016

 

 

 

 

 

 

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul I

"Rhythmus/Leichtigkeit für antipathogenes,

non-direktives Shiatsu"

Voraussetzung: Diplom-Abschluss und sicherer

Umgang im Masunaga-System

Ort: Yoga-Raum Pascal Haller, Winterthur/ZH

 

 

 

Helmut Bräuer

(Shiatsu-Lehrer GSD)

     

 

 

 

 

     

CHF 430,- 

(CHF 390,- 

für SGS-Mitglieder)     

 

 

 

 

     

07.01. - 08.01.2017

 

 

 

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul I

"Rhythmus/Leichtigkeit für antipathogenes,

non-direktives Shiatsu"

Voraussetzung: Diplom-Abschluss und sicherer

Umgang im Masunaga-System

 

Ort: Yoga-Raum Pascal Haller, Winterthur/ZH

Helmut Bräuer

 

(Shiatsu-Lehrer GSD)

 

 

 

 

CHF 430,- 

(CHF 390,- 

für SGS-Mitglieder)

 

 

 

 

 

25.02. - 01.03.2017

 

 

 

 

 

 

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul II

"Energiefeld-Arbeit und Einheits-Prinzip im Shiatsu"

Voraussetzung: EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul I oder

vergleichbare Erfahrungen

Ort: Stiftung Landguet Ried in Niederwangen/BE

 

 

Helmut Bräuer

(Shiatsu-Lehrer GSD)

 

 

 

 

 

   

CHF 850,- 

(CHF 750,-  

für SGS-Mitglieder)

 

 

 

 

 

 

24.05. - 28.05.2017

 

 

 

 

 

EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul III

"Trauma-Arbeit, Ström-Techniken, Chakras und DNA"

Voraussetzung: EMPTY TOUCH-Shiatsu Modul II oder

vergleichbare Erfahrungen

OrtStiftung Landguet Ried in Niederwangen/BE

 

 

Helmut Bräuer

(Shiatsu-Lehrer GSD)

 

 

 

 

CHF 850,-

(CHF 750,-  

für SGS-Mitglieder) 

 

 

 

Anmeldung jeweils:

 

Shiatsu-Praxis Daniela Daminelli, Winterthur

+41 (0) 79 542 54 08

shiatsu@daminelli.ch

 

 

 

 

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

"Körperschule Allgäu"

Grabengasse 2 * 87435 Kempten 

Tel.: +49 (0) 831 - 1 62 63

Email: info@koerperschule-allgaeu.de


PARTNER