Empty Touch-Shiatsu 'basic'

Kursbeschreibung

  • Möchtest Du Dich und Deine Shiatsu-Klienten lösen vom vorherrschenden Fokus auf Störungen und Symptome?
  • Bist Du bereit, begrenzende Konzepte hinter Dir zu lassen und mit achtsamem Feingefühl in den Energien zu spielen?
  • Hast Du Freude, zu schwingen in den expansiven, lichtvollen Potenzialen der Meridiane und Räume?
  • Willst Du ganz praktisch experimentieren mit neuen Ström-Techniken am Meridian und im Energiefeld?
  • Klingt es spannend für Dich, dem dynamischen Spin der Energie-Wirbel (Tsubos, Chakras, Mini-Chakras) zu folgen?
  • Spürst Du gerne zusammen mit den Klienten dem Sinn und dem Wunder des Lebens nach?
  • Sind Dir die Resonanz mit gesunden und heilsamen Energien lieber als das Behandeln mit Fokus auf Krankheiten?
  • Weisst Du, wie es sich anfühlt, wenn ‘alles’ eine organische und harmonische Einheit bildet?


KUrsinhalte

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden

  • erweiterte Möglichkeiten im Behandlungs-Rhythmus, dem Einsatz der Hände, der Variation der Technik - auch im Energiefeld
  • eine Verfeinerung und Erweiterung der Wahrnehmung für multidimensionale Aspekte der höheren Schwingungs-Qualitäten (auch spezielle Schwingungsmuster im Energiefeld) durch geeignete Ausrichtung und Haltung
  • gezielte Unterscheidungen der körperlichen, emotionalen, mentalen und geistigen Energie-Qualitäten
  • weiter führende energetische Zusammenhänge zwischen physischen und metaphysischen Potenzialen in Form von Energie-Zentren (Chakras), Energie-Achsen (Yin-Yang) und Räumen im Energiefeld
  • verschiedene Möglichkeiten (basic) für eine einfache Anbindung an die kosmischen Schwingungs-Muster
  • Techniken zur wirksamen Begegnung mit konkreten Lebensthemen der KlientInnen in Energie-Punkten, -Kanälen, -Feldern, -Räumen und anderen -Formationen

Kursziele

Mit diesem Workshop sind die Teilnehmenden in der Lage,

  • die shiatsu-spezifischen Punkte und Tsubos in ihrer feinstofflichen Qualität am und über dem Körper zu erfassen 
  • die Meridiane in ihrem Einheits-Potenzial im Kontext zur Energiefeld-Arbeit ganzheitlich zu erfahren
  • die Hara-Diagnose als multidimensionales, bildhaftes Abbild in Bezug auf die individuellen Themen der Klienten wahrzunehmen
  • spezifische Themen der Klienten am Körper und in der Ausdehnung des Energiefeldes zu behandeln
  • den Einfluss der Berührung auf die Entfaltung des Energiefeldes und der Chakras als Meridian-Kräfte zu verstehen
  • eine non-direktive, achtsame Haltung hinsichtlich einer effektiven Arbeit mit den Themen der KlientInnen einzunehmen
  • das tiefe Wesens-Potenzial des Menschen hinter den Symptomen als Haupt-Fokus zu etablieren 

Voraussetzungen: Geeignet für alle Shiatsu-Graduierten mit Erfahrung in Masunagas Zen-Shiatsu.



"Körperschule Allgäu"

Grabengasse 2 * 87435 Kempten 

Tel.: +49 (0) 831 - 1 62 63

Email: info@koerperschule-allgaeu.de


PARTNER