Qi Gong - Das grosse Tanzen

Meister Zhang Xiao Ping

Wochenendseminar für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Qi Gong - Das große Tanzen ist ein sehr alte Bewegungs-Abfolge. Es fördert das Ableiten des schlechten Qi bei Krankheit und gutes Qi wird wieder aufgefüllt.

Die 8 Übungen unterstützen v.a. die Bereiche Nacken/Schultern, Wirbelsäule/Becken, sowie das Magen/Milz-Qi und das Nieren-Qi, und verbessern die Organfunktionen.


Qi Gong 'Das Große Tanzen' Teil 1

Qi Gong 'Das Große Tanzen' Teil 2



Qi Gong - 8 Schätze - Gesundheitspflege

Meister Zhang Xiao Ping

Wochenendseminar für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Diese Qi Gong Form ist erst seit ein paar Jahren in China erschienen, ihre Geschichte und Prinzipien sind aber schon mind. 800 Jahren alt. Die Form besteht aus 8 einfachen Übungen, nach dem Prinzip der chinesischen Medizin, der 5 Elemente- und Yin Yang Lehre. Es hilft dabei bestimmte Organsysteme zu regulieren bzw. zu aktivieren. So fördert ein regelmäßiges Üben die Atmung, Verdauung und Ausscheidung, den Blutkreislauf und das Nieren-Immunsystem. 
Insgesamt ist es eine einfach zu erlernende und praktizierende Qi Gong Form für das Wohlbefinden. 

Meister Zhang Xiao Ping aus Wien

Zhang Xiao Ping wurde nach traditioneller Unterrichtsform in China ganzheitlich unterrichtet und gewann in seiner Altersklasse mehrere Wettkämpfe bei nationalen Taijiquan-, Qigong- und Wushu-Turnieren.1989 siedelte Meister Zhang mit seiner Familie nach Wien über und gründete 1991 eine Schule für Wushu, Taijiquan und Qi Gong: Das Studio Zhang, in dem er regelmäßige Kurse anbietet. Von Wien ausgehend folgt er zahlreichen Einladungen aus ganz Europa, um seine Lehrtätigkeit auszuüben.

www.zhang.at


"Körperschule Allgäu"

Grabengasse 2 * 87435 Kempten 

Tel.: +49 (0) 831 - 1 62 63

Email: info@koerperschule-allgaeu.de


PARTNER